Auch keine Lust auf Volkszählung 2011 ?

Habt Ihr, haben Sie auch keine Lust auf die Volkszählung 2011?

Zeichnungsfrist für die Verfassungsbeschwerde gegen die Volkszählung 2011 endet am 12. Juli 2010

Was passiert da?

Die Volkszählung 2011 stützt sich, anders als 1987, vor allem auf die Zusammenführung der Datensammlungen der Meldeämter und der Bundesagentur für Arbeit. Diese werden mit einer eindeutigen Identifikationsnummer gespeichert und mit Daten aus dem gleichzeitig neu erstellten Wohnungsregister zusammengeführt. Dazu müssen alle Eigentümer von Gebäuden und Wohnräumen detaillierte Angaben zu Eigentumsverhältnissen,  Größe und Ausstattung der Wohnungen und zu den Mietern machen.

Jetzt besteht die Möglichkeit, sich an einer Verfassungsbeschwerde dagegen zu beteiligen:

Verfassungsbeschwerde gegen die Volkszählung 2011 – FoeBuD e.V.

Es eilt: Frist 12. Juli 2010

Wiesbaden, 23.  Juni 2010 Brigitte Vallenthin

Hartz4-Plattform e.V.
Keine Armut! – kein Hunger! – kein Verlust von Menschenwürde! Bürgerinitiative für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens sowie die Information und Unterstützung von Hartz IV-Betroffenen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: