Politisch manipulierte Arbeitslosenstatistik zur Bundestagswahl 2009?

Dezember 27, 2008

Eine harte und auch gemeine Frage, aber warum sollte sie nicht gestellt werden?

In Rostock kann man aber der Meinung sein, das da etwas Wahres dran sein könnte. Immer mehr Langzeitarbeitslose werden durch die Jobcenter und ARGEn in sinnlose und sich ständig wiederholenden Bildungsmaßnahmen gesteckt. So ein Fall im Landkreis Bad Doberan. Dort soll eine Mutter von zwei Kindern zum wiederholten Mal an einer acht monatigen Bildungsmaßnahme teilnehmen, obwohl die Maßnahme nichts mit ihrem Beruf zu tun hat.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements