Unendliche Geschichte der Vestischen Arbeit Kreis Recklinghausen geht weiter…

März 5, 2011

Artikel 1, Absatz 1 Grundgesetz „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

Aber nur solange wie man kein Hartz-IV-Empfänger im Kreis Recklinghausen ist. Anders sind die nachfolgend geschilderten Begebenheiten nicht mehr zu erklären.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

ARGE im Vestischen Kreis Recklinghausen: Keine Akten – keine Widerspruchsklärung

Dezember 26, 2010

Offener Brief Hartz IV bleibt Zeugnis einer katastrophalen Bürokratie auf dem Rücken vieler Menschen. Im Ruhrpott geht es drunter und drüber. Deutsche Bürokratie zersetzt Rechtsstaatlichkeit. Den Rest des Beitrags lesen »


ARGE Recklinghausen behindert Lebensgemeinschaft

Juni 7, 2009

Eine Frau und ein Mann wollen eine Lebensgemeinschaft eingehen, ein ganz normales Grundrecht, solange man kein Hartz-IV-Empfänger ist und die zuständige ARGE nicht gerade im Vest Recklinghausen sitzt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Rettet die Krankenhäuser

Februar 15, 2009

KKEL Mitarbeiter nehmen an Großdemo in Berlin teil

Unter dem in der Überschrift genannten Motto fand am 25. September 2008 eine Demonstration, vor dem Brandenburger Tor, in Berlin statt.

60.000 Teilnehmer wurden erwartet, 135.000 sind es am ende geworden. Ein klares Zeichen zu setzen war ihr Ziel, für 2100 Kliniken in der Bundesrepublik.

Den Rest des Beitrags lesen »


Doping, kein Phänomen im Sport!

Februar 15, 2009

Wir kennen den Begriff Doping aus dem Sport. Doping bedeutet, dass ein Sportler verbotene Medikamente einnimmt oder anwendet. Die Verbote werden von den jeweiligen Sportverbänden bestimmt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Sterbehilfe aus dem Automaten!

April 1, 2008
Sterbehilfe ist in Deutschland verboten, das ist auch gut so, insbesondere wenn man an die unsägliche Geschichte, die diese Thematik in Deutschland schon hatte, zurückdenkt.
Den Rest des Beitrags lesen »