Potenzial für mögliche „Sarrazin-Partei“ höher als bisher angenommen

September 28, 2010

Mannheimer Politikwissenschaftler Thorsten Faas: Für 26 Prozent der Befragten ist Sarrazin wählbar / Innovative Erhebungsmethode schließt „politisch korrekte“ Antworten aus

Den Rest des Beitrags lesen »


Hartz IV Eingliederungsvereinbarungen, die neuen „Arbeitshäuser“

April 28, 2010

Wehret den Anfängen

Zuruf zur Sendung „Menschen bei Maischberger“ vom 27. April 2010: Hartz4-Plattform kritisiert von der Leyens entrechtende Zwangsarbeits-Politik und schöntäuschende Propaganda

Den Rest des Beitrags lesen »


Ganz unten

April 9, 2010

Nein, dieser Artikel befasst sich nicht mit dem erfolgreichen Buch von Günter Wallraff, wo es um Ausgrenzung, Missachtung und Ausbeutung geht, sondern um dem derzeitigen Außenminister und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle.
Den Rest des Beitrags lesen »


Wahltag, und dann beginnt der lange Zahltag

August 30, 2009

Egal wer nach der Bundestagswahl regiert, Berlin muss bis 2013 vierzig Milliarden Euro einsparen. Das bedeutet, dass sich die Bundesbürger auf einen einschneidenden Sparkurs vorbereiten müssen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Hartz IV-Regelsatz

Juni 18, 2009

Prüfung der Verfassungswidrigkeit noch 2009 vor dem Bundesverfassungsgericht ?

Hartz4-Plattform-Sprecherin Brigitte Vallenthin erwartet Regelsatz – Erhöhung und erinnert an rückwirkende Nachzahlungsaussichten durch Überprüfungsantrag
Den Rest des Beitrags lesen »


III. Reich = GESTAPO, DDR = STASI, BRD = ARGE?

Juni 5, 2009

Was die derzeitige BRD noch verpönt und von allen Deutschen mehr als nur verhasst wird, will die „Bundesagentur für Arbeit“ nun wieder im großen Stil einführen. Die sogenannte Observierung von Hartz-IV-Empfänger soll durch die ARGEn übernommen und durchgeführt werden.
Den Rest des Beitrags lesen »


ARGEn und FDP kontra Mindestlohn!

März 9, 2009

Trotz eindeutiger Gerichtsurteile die von den Sozialgerichten in Bremen, Berlin oder Bochum gefällt worden sind, gehen die ARGEn nicht davon ab, weiterhin Langzeitarbeitslose in Firmen zu vermitteln, die Dumpinglöhne zahlen. Auch die Sozialagentur Ostpommern macht da keine Ausnahme. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Greifswald-Uecker-Peene kritisieren die bedenkliche Rechtsauffassung der Sozialagentur Ostvorpommern, da die Sozialagentur Ostpommern ihre Beratungs- und Aufklärungspflicht nicht nachkommt.

Den Rest des Beitrags lesen »